Du bist auf der Seite:
www.hammer-eifel.de/Hammer-Online-Haeuser01-34/Hammer-Haus09-Dedenbornerstrasse18-Beschreibung.htm
Letzte Bearbeitung: 16.04.2011


Geschichte der Häuser und Menschen von Hammer
Haus Nr. 09
Position: Am Hammerwerk 18 heute. Doris Juchems-Hilgers und Rudi Hilgers.

Hausname: "Hoche Gerats (Gerhard)"
Bauherr: Unbekannt ??.
Baujahr: Unbekannt: vor 1906

Das Haus liegt an der südlichen Seite der Dedenbornerstrasse neben dem Haus 11 von Marx. Die beiden Fachwerk-Häuser sind sehr ähnlich. Die Annahme, dass diese in der gleichen Zeit ca. gebaut sind, liegt sehr nahe. Allerdings ist das Haus 09 inzwischen mehrfach umgebaut worden und hat das Fachwerk nur noch zur Rückseite zum Hof hin. Das Haus 11 ist rundum Fachwerk geblieben.


vor 1908

Haus 09 in 1908. Ausschnitt aus Postkarte Dederichs.



Hammer-Übersicht. Haus 09. Foto: B.T. 2007


1929

Haus 09 Rückseite. Die westliche Wetterseite ist noch mit Holz vertäfelt. Dieses wurde später bei vielen Fachwerkhäusern durch Platten (Eternit) ersetzt, weil man das wiederholte Streichen satt hatte. Foto ca. 1929 mit Luise Carl. Archiv Anna Linzenich.


1937 ca.

Fachwerk-Haus 08 links. Fachwerk-Haus 09 rechts. Mathias Gerhard Arnolds (1894-1973) mit Kühen auf der heutigen Dedenbornerstrasse. Archiv Roland Kawaleck.
Anmerkung von B.T. ca. 1938 wurde die Strasse asphaltiert.


19??

Haus 09 Vorderseite von der Dedenbornerstrasse. Archiv Rudolf Frings (Eicherscheid). Foto 193..??
Gegenüber dem Foto von ca. 1937 fällt auf, dass in der oberen Etage die Lage des oberen linken Fensters sich verändert hat. Auch gibt es mehr Bäume. Der Natur-Heckenzaun wurde ersetzt durch einen hölzernen Gartenzaun.


19??

Haus 09 Rückseite. Gegnüber dem alten Foto von 1929 ist hier ein zweites Fenseter oben dazu gekommen.
Die heutige Dedenbornerstrasse läuft parallel hinter dem Haus.
Archiv Rudolf Frings (Eicherscheid). Foto 19..??
Zu dieser Zeit lebten Martin und Pauline Frings im Haus. Martin unten mit Pferd. Oben im Fenster Tochter Erna Frings.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hat in Haus Nr. 02 gelebt
Hat in Haus Nr. 09 gelebt
Hat in Haus Nr. 29 gelebt


Johann Michael Carl "Schele Michel"
Sohn von ??
Geb. ??.??.18?? in ??. Gest. ??.??.18?? in ??.
Verh mit Anna Carl (Geborene ?)

? Kinder von Anna und Johann Michael Carl
Paulus Carl (1860-70 ca).


Paulus Carl
Sohn von Anna und Johann Michael Carl "Schele Michel"
Geb. ??.??.1860-70 ca. Gest. 13.03.1934 in Hammer.
Holzhaumeister. Er verunglückte im Wald beim Baumfällen (Winddrehung) im Beisein seiner Tochter Helene Carl und starb im Krankenwagen nach Aachen.
Verh. 26.03.1896 mit Anna Catharina Hoch.



Anna Catharina Hoch. Foto 1931. Archiv Walter Steffen.
Tochter von Matthias Gerhard Hoch „Hoche Gerats“ (geb. in Eicherscheid) und Anna Maria Hoch, geb. Lauscher
Geb. 29.08.1866 in Hammer. Gest. 16.12.1946 in Hammer.
Verh. 26.03.1896 mit Paulus Carl.



Paulus Carl, verh. mit Anna Catharina Hoch. Foto 1931. Archiv Walter Steffen.

Sechs Kinder von Anna Catharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Carl
Alois Carl (1897). Pauline Carl (1900 ca.). Agnes Carl (1901). Helene Carl (1903). Luise Carl (1905). Mariechen Carl (1913).


Alois Carl. Beide Fotos von Walter Steffen für Hammer-Ehrenchronik

Alois Carl
Sohn von Anna Katharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Karl.
Geb. 30.05.1897 in Hammer. Gefallen 27.05.1918 in Brimont in Frankreich.
Landwirt. Unverheiratet ?
------------------------------------------------------

Wer hat ein Foto ?

Pauline Carl, verheiratete Frings
Tochter von Anna Catharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Carl
Geb. ??.??.1900 ca. in Hammer. Gest. ??. 1982 ca. in ? Hammer.

Verh. mit Martin Frings
Vier Kinder und Nachfahren siehe Haus01a
------------------------------------------------------


Agnes Foerster, Geb. Carl.   Alois Foerster. Foto 1956. Archiv Anna Linzenich, Geb. Foerster.

Agnes Carl, verheiratete Agnes Förster
Tochter von Anna Catharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Carl
Geb. 21.02.1901 in Hammer. Gest. 24.12.1947.
Verh. mit Alois Förster (aus Eicherscheid).



Li: Mutter Agnes Förster (Geb. Carl). Artur Förster. Paul Förster. Vater Alois Förster. Kurt Förster. Anna Förster.

Vier Kinder von Agnes Förster und Alois Förster
Anna Förster (1931). Artur Förster (1933). Paul Förster (1936). Kurt Förster (1943).

Anna Förster, verheiratete Linzenich
Tochter von Agnes und Alois Förster
Geb. 25.07.1931 in Eicherscheid.
Verh. am 25.07.1962 mit Norbert Linzenich in Eicherscheid. Im Weiher 13.

Artur Förster
Sohn von Agnes und Alois Förster
Geb. ??.??.1933 in Eicherscheid.
Verh. am ??.??.19?? mit ?? in ??.

Paul Förster
Sohn von Agnes und Alois Förster
Geb. ??.??.1936 in Eicherscheid.
Verh. am ??.??.19?? mit ?? in ??.

Kurt Förster
Sohn von Agnes und Alois Förster
Geb. ??.??.1943 in Eicherscheid.
Verh. am ??.??.19?? mit ?? in ??.

1955

25 Jahre Heiratsjubiläum von Agnes und Alois Förster in 1955. Archiv Anna Linzenich, geb. Förster.

------------------------------------------------------


Helene Carl, verh. Steffen. 1979. Archiv Joachim Neuberger.

Helene Carl
Tochter von Anna-Catharina und Paul Carl
Geb. ??.??.ca. 1903-1906 in Haus 17 in Hammer. Gest. ??.??.1985 in Hammer
Verh. Helene Steffen mit Leo Steffen
Helene Steffen wohnte wohl bis 1978 in Dedenborner Str. 37 (Haus 01 a) ??. Und zog dann nach dem Verkauf von Haus 01a in Haus 17, in dem sie geboren wurde.

Nachfahren siehe Haus01a
------------------------------------------------------


Luise Carl in 1929. Archiv Anna Linzenich.

Luise Carl
Tochter von Anna Catharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Carl
Geb. ??.??.1905 in Hammer. Gest. ??.??.1930.

Wollte eine Doppelhochzeit 1930. Aber starb an Blinddarmplatzen (Wurde behnadelt auf Grippe).
------------------------------------------------------



Maria "Mariechen" Carl. Li: 1933 in der Schule.

Maria "Mariechen" Carl
Tochter von Anna Catharina Carl (geb. Hoch) und Paulus Carl
Geb. 12.12.1913 in Hammer in Haus 17. Gest. ??.??.2002 in Hammer.
Verh. mit Alfons Kaulard
Nachfahren in Haus 20.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Matthias Gerad Hoch „Hoche Gerats“ (geb. in Eicherscheid)
Sohn von ??
Geb. ??.??.18?? in Hammer.
Verheiratet 1852 mit Anna Maria Lauscher
01.10.2008 ca. Viele Infos oben von Trude Heiler.
13.04.2011 Viele Infos der jüngeren Generation oben von Anna Linzenich, geb. Förster

Die Annahme, dass Matthias Gerad Hoch um 1852 in Haus 09 gewohnt hat, ist berechtigt, weil der Hausname nach ihm benannt ist. Unbewiesen ist mangels fehlender Angaben, ob Haus 09 schon den genannten Vorfahren gehört hat.
In 1906 hat er in Haus 09 gewohnt laut Buchinfo.

Verwandschaft zwischen Haus 29 und Haus 09.
Es muss eine Verwandschaft zwischen beiden Häusern existiert haben, denn in 1906 hat Matthias Gerad Hoch in Haus 09 gewohnt.
Die schon alten Damen Annemarie und Gertrud Hoch wohnten wohl zuerst auch in Haus 29. Vor 1930-33 zogen Annemarie und Gertrud Hoch wohl schon in Haus 09. Beim Umzug ca. 1930-33 von Pauline und Martin Frings von Haus 29 nach Haus 09 lebten sie schon in Haus 09.
Annemarie und Gertrud Hoch - einer oder beiden Damen - gehörte wohl durch Erbe Haus 09.

Pauline Frings
(geb. Pauline Carl) hat die alten Damen bis zum Tod gepflegt. Und dann von den beiden unverheirateten Damen Annemarie und Gertrud Hoch das Haus 09 geerbt.
------------------------------------------------------------------------------------

1794

Unbekannt, wer von der Einwohnerliste 1794 in Haus 09 gewohnt hat. Zuordnung nicht möglich.  

1794-1906
Bewohner unbekannt.

1906
Matthias Gerad Hoch

Wohnte in Haus 09 in 1906.

Paul Carl

Wohnte in Haus 09 in 1906.

Ab 1906 ist B.T. unbekannt, wer genau und in welcher Reihenfolge in Haus 09 wohnte.


19??
Kinder von ?? und Math. Hoch, der 1906 in Haus 29 wohnte

Im Haus 29 wohnten drei Eigentümer ???:
Schwester Annemarie Hoch. >> später vor ca. 1930-33 in Haus 09. Unverheiratet. Keine Kinder.
Schwester Gertrud Hoch ("Drück"). >> später vor ca. 1930-33 in Haus 09. Unverheiratet. Keine Kinder.
Bruder Jakob "Jokem" Hoch. Nachfolger unbekannt .


1930-33 a..
Pauline und Martin Frings sind von diesem Haus Nr. 29 in das Haus Nr. 09 (Doris Juchem !!!) umgezogen. Die schon alten Damen Annemarie und Gertrud Hoch wohnten beim Umzug schon in Haus 09. Diesen beiden oder einer Hoch gehörte das Haus 09. Pauline Frings (geb. Pauline Carl) hat die alten Damen bis zum Tod gepflegt. Und dann von den beiden unverheirateten Damen Annemarie und Gertrud Hoch das Haus 09 geerbt.



Martin Frings.
Foto Archiv Rudolf Frings. Huppenbroich.

Martin Frings (aus Ruhrberg. Onkel von Richard Frings)
Sohn von Johann Michael Frings und Agnes Frings (Siehe Haus 29 + Haus 09)
Landwirt.
Geb. ??.03.1892 in Ruhrberg. Gest. ??.??.1976 in Hammer
Martin Frings aus Ruhrberg hat zuerst in in Haus 02 gewohnt, wo er geboren und aufgewachsen ist.
Martin Frings
Verh. in 1924 mit Pauline Frings (geb. Pauline Carl ca. 1902. Gest.??.??.19?? in ???)
Martin Frings und Pauline Frings haben dann in Haus 29 gewohnt.

Pauline Carl, verh. Pauline Frings
Tochter von
Paulus Carl und Catharina Carl (Geb. Hoch) ?? Haus 29 ? Oder Haus 09??
Verh. mit Martin Frings
1943-44 wohnte sie in Haus 09. Immer gewohnt in Haus 09 ? oder / und Haus 29 ??.
Enkel ist Doris Juchem

Unklar ist, wo alle die anderen 7 Kinder aus Haus 02 oben geblieben ?
So wie ich es bisher verstehe, zogen nur Pauline und Martin Frings ursprünlich in Haus 02 ab 1930-33 von Haus 29 in Haus 09.

?? Kinder von Pauline (Geb. Arnolds Carl) und Martin Frings. Lebten alle Haus 02 ???
Paul Frings (19??). Erna Frings (1926). Rudolf Frings (1927). Anna Frings (19??) . Laurens Frings (1929)

Paul Frings
Sohn von Pauline Frings und Martin Agnes Frings
Geb. ca. 19.... Gest. Lebte nur ein Jahr.
--------------------------------------------------------------------------------------



Erna Frings. Ausblick aus Haus 09.
Fotoarchiv Rudolf Frings.

Erna Frings
Tochter von Pauline Frings und Martin Agnes Frings
Geb. 05.08.1926 in Hammer. Lebt in Hasenfeld im Seniorenhaus.
Verh. mit Paul Löhrer (Geb. ??.??.19?? in Eicherscheid. Gest. > 1959 in ??). Haus 09


Paul Löhrer
Sohn von ? Löhrer und ? Löhrer
Geb. ? in Eicherscheid. Gest. ? in Hammer.


? Kinder von Erna Löhrer (geb. Frings) und Paul Löhrer
Doris Löhrer (1958).

Doris Löhrer
Tochter von Erna (geb. Frings) und Paul Löhrer
Geb.? ?.??.1958 in Hammer.
Med. Fusspflege.
Verh. in 1. Ehe mit ?? (Geb. ?? in ??)
verh. in 2. Ehe mit Johannis Juchems (Geb. ?? in ??)
Verh. in 3. Ehe mit Rudolf Hilger (Geb. ?? in ??)

Ein Kind von Doris und Johannis Juchems
Sven Juchems

Sohn von Doris und Johannis Juchems
Geb. ??.??.19?? in ??.
--------------------------------------------------------------------------------------

Untermieter im Haus 09 in Hammer:

2004 Gisela Kohnen
Tochter von ?? Drimanns
Geb. 02.03.1955 in ?.
Partner Matthias Peters
Mieterin ab ??.05.2004 einer Etage.

Matthias Peters
Sohn von ?
Geb.??.10.1958 in ?
Partner von Gisela Kohnen
Mieter ab ??.05.2004 einer Etage bis ?.

Marcel Hintzen
Sohn von ?
Geb. 25.07.1967 in Aachen.
Verh. mit Lydia Hintzen.
Wohnen in 1. Etage in neu renovierter Wohnung
MIeter ab ca. 15.11.2006 ? bis ca. Frühjahr 2007

Lydia Hintzen
Mobile Friseurin.
Tochter von ?
Geb. 01.04.1963 in Stockheim.
Verh. Herbst 2006 mit Marcel Hintzen
MIeter ab ca. 15.11.2006 ? bis ca. Sommer 2007


Zwei Kinder von Lydia Boder und ?? Boder
Bode Simon

Sohn von Lydia Boder jetzt verh. Lydia Hintzen
Geb. 19.08.1986 in ??

Tochter Ivonne Bode
Tochter von Lydia Boder jetzt Hintzen
Geb. 10.04.1990 in ?.

?? Scheunemann
Sohn von ??
Geb. ??.??.19?? in ??.
Verh. mit ??
Vier Kinder von Mann Scheunemann (Vanessa 10, Florian 14, Christina 16 und Rebecca 18 Jahre).
Mieter ab

---------------------------------------------------------------------------------------------


Rudolf Frings.
Foto 2007. Archiv Rudolf Frings.

Rudolf Frings

Sohn von Pauline Frings und Martin Agnes Frings
Geb. 15.07.1927 in Hammer in Haus 29. Gest. ??.ca. 02.2011
Verh. in 1. Ehe ca. 05.1953 mit Kriegerwitwe Johanna "Hantschen" Pütz (geb. Johanna Kaulard)
Tochter von Maria und Martin Kaulard.
Geb. ??.??.1912 in Hammer. Gest. Ende Januar 1954 an Herzinfarkt bei minus 27 °C auf der Strasse in Hammer.
Diese Kälteperiode dauerte ca. 7 Tage und ist einer der kältesten Zeiten an die sich z. B. Marlene Rogner erinnern kann.
In dieser Zeit lebten Johanna und Rudolf Frings in Haus 07 mit Marta und Robert Kaulard.
Verh. in 2. Ehe mit Henriette Frings (Geb. Henriette Senden am 04.12.1925 in Huppenbroich. Gest. ca. 02.2011).
Wohnen 2008 in Huppenbroich
Rudolf Frings
Geb. ?? in Hammer ??. Gest. 2011,
Sohn von Pauline und Martin Frings
Verh. am ? mit Henriette Frings. Lebt in 2008 noch in Huppenbroich
--------------------------------------------------------------------------------------  

Anna Frings

Tochter von Pauline Frings und Martin Agnes Frings
Geb. ??.07.1928 in Hammer in Haus 29.
Verh. mit Engelbert Berners In Dedenborn / Rauchenaul (Geb. ??.??:19?? in ??).
Wohnt in Rauchenaul. Sohn Udo Berners.
--------------------------------------------------------------------------------------

Laurens Frings

Sohn von Pauline Frings und Martin Agnes Frings
Geb. 13.07.1929 in Hammer in Haus 29. Gest. 04.01.1997 durch Selbstmord.
Geb.??.??.19??. Hat sich erhängt.
Verh. mit Ausländerin ?? in ??
--------------------------------------------------------------------------------------

1950
lebten laut Adressbuch in 1950 in Haus 09:
Anna Frings
. Hausgehilfin.
Rudolf Frings. Waldarbeiter
Erna Frings. Hausgehilfin.


-----------------------------------------------------------------
Die unteren Angaben müssen noch für Haus 09 oben verarbeitet werden.
Stand 16.04.2011


1906
Johannes Michael Frings
hat 1906 in Haus 02 gewohnt


Agnes und Johannes Michael Frings 1919.
Foto-Arichiv Patrick Laschet:

Agnes Frings
Geb. Agnes Kaulard am 30.09.1859 in Hammer in Haus 02. Gest. 15.04.1942 in Hammer in Haus 02 mit ca. 80 Jahren.
Tochter von Agnes Kaulard und Jacob Arnolds????
Agnes soll in Haus 02 geboren sein.
Verh. mit Johannes Michael Frings, der aus Ruhrberg zugezogen sein soll.

Johannes Michael Frings
Sohn von Maria Anna Frings (Geb. Maria Anna Jansen) und Arnold Frings (vermutlich aus Ruhrberg)
Geb. ??.??.1856 in Ruhrberg +. Gest. 1926 in Hammer +. Maurer. Haus 02 in 1906
Verh. mit Agnes Frings (Geb. Arnolds am 30.09.1859 in Hammer +. Gest. 15.04. 1942 in Hammer)

Acht Kinder von Agnes und Johann(es) Michael Frings
Martin Frings (1892). Franz Frings (1897). Käthe Frings
(19??). Arnold Frings. Johann Frings. Maria Frings. Gerhard Frings. Gertrud Frings.

Vermutlich haben alle in Haus 02 gelebt.

Martin Frings

Sohn von Johann Michael und Agnes Frings (Haus 29 + Haus 09)
Geb. ??.??.1892 in Hammer. Gest. ??.??.1976 in Hammer in Haus 09.
Verh. mit Pauline Carl.

Franz Frings
Geb am 10.3.1897 in Hammer
Verh. mit vermutlich Maria Hedwig Stoltzen (Geb. 21.10.1902 in Hammer).

Käthe Frings


Arnold Frings
Geb.??.??.19?? in Hammer +. Gest. ??.??.1979 in Hammer.
verh. mit Paula Frings. geb. Paula Jansen.

Johann Frings
Geb. ?? in Hammer +. Gest. ??.??.1979 in Hammer +.

Maria Frings
Gerhard Frings
Gertrud Frings


Dank für Mitarbeit an dieser Seite an:
Trude Heiler (Eicherscheid).
Hans-Wili Lauscher (Hammer)
Marlene Rogner (geb. Lauscher).
Rudolf und .. Frings (Huppenbroich).
Doris und Frank Erwin Marx (Hammer)
Lydia Hintzen und Marcel Hintzen.
Norbert Linzenich und Anna Linzenich (Geb. Förster, deren Mutter Agnes Carl aus Haus 09 in Hammer war) (Eicherscheid).


Organisation:
2001 Erste Infos.
20.10.2008 Erstes Layout mit Fotos von Rudolf Frings.
24.10.2010 Überabeitung
31.10.2010 Erneute formale Überarbeitung.
14.04.2011 Überarbeitung nach Besuch bei Anna und Norbert Linzenich.

Für Korrekturen, Ergänzungen und Hinweise bin ich sehr dankbar.

Copyright (C) Bernd Tesch, Übernahme von Daten, Texten, Abbildungen und Texten nur nach schriftlicher Genehmigung.